e-Commerce Lösungen

e-Commerce Lösungen

Internet Präsentationen und Shop-Systeme dienen der Kundenbindung und der Reduzierung von Prozesskosten.

In der heutigen Zeit ist das Betreiben eines eigenen Internetshops fast schon normal, auch in Branchen, die es vor einigen Jahren noch als unmöglich angesehen haben, einen Shop zu betreiben. Viele Firmen nutzen dies als ein weiteres Vertriebsargument. Ob dies nun der voll mit der Warenwirtschaft integrierte Shop innerhalb der SHCware® ist oder ein Fremdshop. Beides ist möglich, lassen Sie uns gemeinsam den richtigen Weg für Ihr Unternehmen finden.

Das Thema "Rechnungsversand" hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert, insbesondere seit man eine Rechnung als "normale" pdf-Datei versenden darf. Seit einiger Zeit wird auch das neue Format ZUGFeRD eingesetzt. Aber auch die Nutzung von Dienstleistern hat zugenommen.

Die Zahlungsmoral ist in den letzten Jahren immer schlechter geworden. Zahlungsausfälle haben vielen Firmen schweren Schaden zugefügt. Wie schätzt man seine bestehenden und neuen Kunden ein? Dienstleister helfen als Informationsbeschaffer in Verbindung mit Banken und Auskunfteien (EOS-Inkasso, Creditreform, Schufa, ...), schnelle, fundierte Informationen zu einer Firma zu beschaffen.

Leistungsverzeichnisse abzuarbeiten ist in vielen Unternehmen eine sehr arbeitsintensive und häufig auch händische Arbeit. Oftmals werden die Ausschreibungen in Papierform bearbeitet und stehen anschließend nicht elektronisch in der Warenwirtschaft zur Verfügung. Dabei sind diese Leistungsverzeichnisse in der Regel im GAEB-Format zu erhalten. Über eine Schnittstelle unseres Partner MWM ist es den SHCware®-Anwendern möglich, diese GAEB-Dateien ein-/auszulesen und mit der SHCware® zu automatisieren.

Dokumenten Management Systeme für die Archivierung und Dokumentenverwaltung sind in den letzten Jahren immer interessanter und wichtiger geworden. Grund dafür sind die gesetzlichen Vorgaben und die mittlerweile auch marktgerechteren Preisen für diese Produkte (eine Amortisation ist heute schon innerhalb der ersten 1-2 Jahre zu erreichen). Da man als Softwareanbieter im Bereich Warenwirtschaft / Rechnungswesen auf unterschiedliche, schon eingesetzte DMS-Lösungen trifft, haben wir daher auch schon mehrere Pakete in unsere Lösung integriert.

In regelmäßigen Abständen veranstaltet die Firma SHComputersysteme GmbH einen Infotag bei einem unserer Anwender. An diesem Tag werden die Funktionen der SHCware® Branchensoftware gezeigt und eine Vielzahl von Informationen rund um die EDV gegeben, so z.B. zu aktuellen Hardwarekonzepten, Ausfallsicherheitsthemen, Archivierung, Hochregalsteuersysteme oder den Einsatz von LVS-Systemen. Die nächsten Termine finden Sie im unteren Bereich. Wenn Sie an dieser Veranstaltung interessiert sind, dann melden Sie sich einfach bei unserem Herrn Uhl.

Das SHCware®-Shopsystem SHCware® B2B gibt es nun auch in einer Version für Smartphones. Durch die Technologie der SHCware® B2B-Entwicklung war es möglich, eine zweite Oberfläche im "APP-Look" zu gestalten. Die Umsetzung dieses Projektes wurde von unserem Partner scireum GmbH durchgeführt. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Partner. Das System ist schon bei mehreren SHCware®-Anwendern im Einsatz, es ist also keine Beta-Version, sondern ein produktiv geschaltetes System.

Im Jahr 2000 fiel bei SHC die Entscheidung die gesamte Entwicklung auf die Datenbank und die Entwicklungswerkzeuge von ORACLE® umzustellen. Unsere bis dahin genutzte Entwicklungsumgebung wurde dadurch komplett ersetzt und mit ORACLE® neu entwickelt.

Im Bereich Controlling gibt es in der SHCware® eine Reihe von integrierten Möglichkeiten, z.B. Statistiken, automatisierte Prüfläufe mit autom. Mailversand oder individuelle Prüfungen während der täglichen Arbeit.
Zusätzlich können wir Zusatzprodukte namhafter Anbieter einbinden, wie z.B. ORACLE® BI, BI-Analyzer aus dem Hause schrempp edv und andere.

Das sind nur einige der Möglichkeiten im Bereich Controlling. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich einfach un unseren Vertrieb.

Grundlage bei der Gründung der SHComputerssysteme 1974 war die Programmierung einer Buchhaltungssoftware. Daher ist verständlich, dass auch noch heute das Thema Rechnungswesen einen wichtigen Stellenwert in unserer Produktlinie SHCware® darstellt.

Alle notwendigen Funktionen eines klassischen mittelständischen Unternehmens sind abgedeckt, von der Finanzbuchhaltung über die Kostenrechnung bis in die Anlagenbuchhaltung. Alles natürlich voll integriert, gemeinsame Tabellen sind auch nur einmal zu pflegen.

Buchungssysteme

  • Stapelbuchung
  • Dialogbuchung
  • Bankauszüge

Auswertungen

  • Journal
  • Summen- und Saldenliste
  • BWA
  • Konten
  • Bilanz
  • GuV

Offene Posten

  • Mahnwesen
  • Kontoauszüge
  • Fälligkeitsübersichten
  • Zinsberechnungen

Zahlungsverkehr

  • Zahlungsausgang
  • Lastschriften

Kostenrechnung

  • Kostenarten
  • Kostenstellen
  • Kostenträger
  • Umlagen
  • Saldenlisten

Anlagenbuchhaltung

  • AFA
    • Linear
    • Degressiv
    • GWG
    • Sonder-AFA
    • Teilwert
  • Auswertungen
    • Inventarlisten
    • AFA-Tabelle
    • AFA-Vorschau
    • Anlagenspiegel
Seite 7 von 8