Historie

Herr Harnack regelt seine Nachfolge und legt die Geschäftsführung nach 33 Jahren nieder.

in das neue Firmengebäude in der Lönneberga Str. 2 in Speyer.

Heinz Buschbacher verstirbt nach schwerer Krankheit.

Die langjährigen Mitarbeiter Riccardo Amato und Norman Hisgen werden zum 1.1.2018 neben Jan Graevenstein Gesellschafter bei SHC.

Die ersten SHC-Anwendertage finden statt, damals mit 10 Teilnehmern. Heute kommen weit mehr als 100 Teilnehmer zu dieser jährlich im September stattfindenden Veranstaltung.

Nach der Wende bot sich die Gelegenheit das Warenwirtschaftssystem DIAS beim Elektrogroßhandel EFG in Chemnitz einzuführen. Nachdem leider die „Treuhand“ 1994 die Firma aufgelöst hatte, kam unser heutiger Geschäftsführer Jan Graevenstein mit 24 Jahren von der EFG zu SHC.

auf Basis der Mittleren-Daten-Technik.

In diesem Zeitraum entstehen Lösungen für den Groß- und Einzelhandel im Hotel- und Gaststättenbedarf, im Werkzeug- und Normalien-Großhandel und im Dentalversandhandel. Aus diesen ersten Systemen entstand das Branchensystem ELEK für den Elektrogroßhandel und damit die Grundlage für das spätere Standard ERP-System mit Branchenausrichtungen.

Seite 2 von 3